Verbände

vdma

VDMA

Der VDMA vertritt 3.000 vorrangig mittelständische Mitgliedsunternehmen der Investitionsgüterindustrie und ist damit einer der mitgliederstärksten und bedeutendsten Industrieverbände in Europa.

Der Maschinen- und Anlagenbaubau ist eine Schlüsseltechnologie und der Motor für die Wirtschaft. Mit einem Umsatz von rund 200 Milliarden Euro und 950.000 Beschäftigten gehört der Maschinen- und Anlagenbau zu den größten Branchen und wichtigsten Arbeitgebern in Deutschland. Die Produkte und Dienstleistungen des Maschinen- und Anlagenbaus genießen weltweit hohes Ansehen. Rund zwei Drittel der deutschen Produktion gehen in den Export.

Im VDMA bildet sich die gesamte Prozesskette ab - von der Komponente bis zur Anlage, vom Systemlieferanten über den Systemintegrator bis zum Dienstleister. Wir spiegeln die vielfältigen Kunden-Lieferanten-Beziehungen entlang der Wertschöpfungskette wider und ermöglichen eine branchenspezifische wie übergreifende Zusammenarbeit.

in-situ ist Mitglied im VDAM-Bereich Robotik + Automation und im Arbeitskreis Bildverarbeitung..

Mehr Informationen unter: www.vdma.org
abaqus

ABAQuS

ABAQuS steht für "Allianz für Bildverarbeitung, Automatisierung und Qualitätssicherung". ABAQuS ist eine strategische Partnerschaft verschiedener mittelständischer Firmen und Forschungseinrichtungen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, gemeinsam ein komplettes Leistungs- und Produktspektrum anbieten zu können. ABAQuS wurde federführend im Jahr 2004 von der Firma in-situ gegründet.

Mehr unter: www.ABAQuS-Group.org